P3 Logistic Parks unterstützt mit einer Spende die jährliche Vereinsförderung in Pommersfelden


    PRESSEMITTEILUNG unseres Premiumpartners P3 Logistic Parks:

    Frankfurt, 15. Dezember 2020 – P3 Logistic Parks, langfristiger Eigentümer und Entwickler von europäischen Logistikimmobilien mit deutschem Sitz in Frankfurt, beteiligt sich mit einer Spende an der jährlichen Vereinsförderung der Gemeinde Pommersfelden, nahe Nürnberg. Mit der Vereinsförderung werden lokale Vereine und Verbände unterstützt, die sich für das Gemeinwohl engagieren.

    Mit dem Ziel, soziales Engagement zu würdigen und zu fördern, spendet P3 der Gemeinde 5.000 € zur Unterstützung lokaler Vereine und Verbände in Pommersfelden und den Ortsteilen Steppach, Sambach, Oberndorf, Limbach, Weiher, Schweinbach und Unterköst. Zuschüsse erhalten im Rahmen der jährlichen Förderungsinitiative unter anderem die Freiwillige Feuerwehr, unterschiedliche Sport- und Musikvereine, eine Kinderkrippe sowie Obst- und Gartenbauvereine.

    Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Logistic Parks Deutschland: „Unternehmen müssen in der heutigen Zeit Verantwortung übernehmen und Engagement zeigen. Wir verfolgen bei unseren Ansiedlungen stets das Ziel, ein fester Teil der Gemeinschaft vor Ort zu werden. Deshalb unterstützen wir Vereine und Initiativen an unseren Standorten mit Spenden oder Sponsoring-Aktivitäten. Wir freuen uns, mit unserem Beitrag einigen Organisationen in diesen schwierigen Zeiten ein wenig helfen zu können, die einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl leisten.“

    Gerd Dallner, Bürgermeister der Gemeinde Pommersfelden: „Ich bedanke mich herzlich für die Bereitschaft von P3, unseren lokalen Vereinen und Verbänden finanziell unter die Arme zu greifen. Diese Spende ist in diesem Jahr wichtiger denn je, denn die Organisationen konnten aufgrund der Corona-Pandemie und der Absage von sämtlichen Veranstaltungen kaum bis gar keine Einnahmen generieren. Mit der Spende von P3 können wir den zuletzt üblichen Vereinszuschuss in Höhe von 5.000 € verdoppeln.“

    Aktuell errichtet P3 im Gewerbegebiet Limbach ein Verteilzentrum für Amazon, das im September 2021 in Betrieb gehen soll. Die Baupläne sehen eine Halle samt Verwaltungstrakt auf einer Fläche von 5.700 Quadratmetern vor. Das Bauprojekt wird klimaneutral und nach neuesten Standards nachhaltig ausgeführt. Ein Pflanzenkonzept, das etwa die Pflanzung von 80 heimischen Bäumen und die Begrünung der Fassaden vorsieht, soll Lebensräume für Insekten schaffen und für optischen und akustischen Schutz vor allem in Richtung Norden (Limbach) sorgen.

    ENDE

    Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

    Solenne Peltier
    Telefon: +49 69 97362 16
    Mobil: +49 173 3295506
    E-Mail: Solenne.Peltier@hkstrategies.com
    Hill+Knowlton Strategies GmbH, Darmstädter Landstraße 112, 60598 Frankfurt am Main

    Oder besuchen Sie www.p3parks.com/de
    Sie finden uns zudem auf Twitter [@P3 Parks], LinkedIn [P3 Logistic Parks] und Instagram [warehousestory]

    HINWEISE FÜR REDAKTEURE

    Über P3 Logistic Parks
    P3 ist ein langfristiger Eigentümer und Entwickler von europäischen Logistikimmobilien mit mehr als 6
    Mio. m² vermietbare Fläche und einer umfangreichen Landbank für weitere Entwicklungen. Seit 20
    Jahren investiert das Unternehmen auf den europäischen Märkten und ist inzwischen in zwölf Ländern
    aktiv. Mit Hauptsitz in Prag beschäftigt P3 mehr als 190 Mitarbeiter in neun Büros in wichtigen europäischen
    Städten und unterstützt Kunden aus unterschiedlichsten Branchen von der Standortwahl über die
    Genehmigung, Beschaffung und Konstruktion der Logistikimmobilien hinaus bis zum Property
    Management. P3 befindet sich vollständig im Besitz von GIC (Government of Singapore Investment
    Corporation). Weitere Informationen zu P3 finden Sie unter www.p3parks.com

    Dieses Projekt wird mit den folgenden Brownfield Partnern realisiert