Verbandswesen

    P3 Logistic Parks baut in Ansbach bei Nürnberg rund 31.000 m² Logistikfläche spekulativ


    PRESSEMITTEILUNG unseres Premiumpartners P3 Logistic Parks GmbH:

    Frankfurt am Main | 25. Mai 2021 – Der langfristige Eigentümer und Entwickler von Logistikimmobilien P3 Logistic Parks wird einen rund 31.000 m² großen Logistikneubau in Ansbach bei Nürnberg errichten. Der Standort soll in Q2/2022 fertiggestellt werden und eignet sich durch seine direkte Autobahnanbindung besonders für Unternehmen aus der Logistik und dem E-Commerce-Bereich. Die Immobilie wird exklusiv von der E&G Real Estate GmbH und Immolox vermarktet.

    Auf dem Gelände ist ein ressourceneffizienter und moderner Neubau mit einer Hallenfläche von knapp 27.000 m² zuzüglich rund 900 m² Büro- und ca. 3.200 m² Mezzaninfläche sowie einer Höhe von 12,50 Metern Unterkante Binder geplant. In Übereinstimmung mit den Nachhaltigkeitszielen von P3 soll die Immobilie die BREEAM-Einstufung „Sehr gut“ erhalten. Hocheffiziente Wasseranlagen und LED-Beleuchtungssysteme mit Bewegungssensoren senken den Wasser- und Stromverbrauch. Zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume von Flora und Fauna wird auf dem Grundstück neben hochwertigen Begrünungsmaßnahmen auch ein naturnah gestaltetes Rückhaltebecken als Feuchtbiotop eingesetzt. Von dem insgesamt knapp 64.000 m² großen Grundstück bleiben rund 15.000 m² bewaldete Fläche erhalten. Darüber hinaus werden auf dem Pkw-Parkplatz zehn E-Ladestationen installiert.

    Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Logistic Parks Deutschland, erklärt: „Die Immobilie in Ansbach bekräftigt unseren spekulativen Ansatz in Deutschland. Wir freuen uns, dank der tatkräftigen Unterstützung der Gemeinde Ansbach unseren Kunden eine hochmoderne Immobilie in einer boomenden, aber flächenarmen Logistikregion anbieten zu können. Das Projekt ist ein sehr gutes Beispiel für eine konstruktive und zielführende Zusammenarbeit zwischen Verkäufer, Käufer und Gemeinde.”

    Der Standort befindet sich 40 Kilometer von Nürnberg entfernt in hervorragender Lage direkt an der Autobahnanschlussstelle 52, über welche die A6 ortsdurchfahrtsfrei in unter zwei Minuten zu erreichen ist. Nur wenige Kilometer weiter stößt die A6 am Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim auf die A7. Eine Bushaltestelle in fünf Minuten fußläufiger Entfernung sorgt für eine optimale Anbindung an den Ansbacher Bahnhof und den überregionalen Nahverkehr.

    ENDE

    Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

    Solenne Peltier
    Mobil: +49 151 1955 0827
    E-Mail: Solenne.Peltier@p3parks.com
    P3 Logistic Parks GmbH, Ulmenstraße 37-39, 60325 Frankfurt am Main

    Sebastian Poljak
    Mobil: +49 173 6288873
    E-Mail: Sebastian.Poljak@hkstrategies.com
    Hill+Knowlton Strategies GmbH, Darmstädter Landstraße 112, 60598 Frankfurt am Main

    Oder besuchen Sie www.p3parks.com/de

    Sie finden uns zudem auf Twitter [@P3 Parks], LinkedIn [P3 Logistic Parks] und Instagram [warehousestory]

    HINWEISE FÜR REDAKTEURE
    P3 ist ein langfristiger Eigentümer und Entwickler von europäischen Logistikimmobilien mit rund 6,7 Mio. m² vermietbare Fläche und einer umfangreichen Landbank für weitere Entwicklungen. Seit knapp 20 Jahren investiert das Unternehmen auf den europäischen Märkten und ist inzwischen in zwölf Ländern aktiv. Mit Hauptsitz in Prag beschäftigt P3 mehr als 200 Mitarbeiter in zwölf Büros in wichtigen europäischen Städten und unterstützt Kunden aus unterschiedlichsten Branchen von der Standortwahl über die Genehmigung, Beschaffung und Konstruktion der Logistikimmobilien hinaus bis zum Property Management. P3 befindet sich vollständig im Besitz von GIC (Government of Singapore Investment Corporation). Weitere Informationen zu P3 finden Sie unter www.p3parks.com

    Dieses Projekt wird mit den folgenden Brownfield Partnern realisiert