Expertenblog

    Interview mit Herrn Dr. Matthias Zimmermann, Geschäftsführer der WWB Weser-Wohnbau Holding GmbH & Co.KG


    Als Familienunternehmen in zweiter Generation ist für die Spezialisten der WWB jedes Objekt eine Herzensangelegenheit. Als interdisziplinärer Investor, Projektentwickler und Bauträger steht das Unternehmen ein für Immobilien-Engagements von ganzheitlicher Qualität. Die Leistungsbereiche der WWB sind Wohnen, Büro, Hotel und Handel. Hier verfügen die Hanseaten über eine weitsichtige und ganzheitliche Markteinschätzung, die es ihnen erleichtert, ihr Leistungsspektrum in hoher Qualität zu erfüllen. Zu den Kunden zählen Privatpersonen, Family-Offices, Versicherungen, Versorgungswerke, kommunale Auftraggeber sowie namhafte Gewerbe- und Handelsmieter. Brownfield24 hat mit Geschäftsführer Dr. Matthias Zimmermann über sein Unternehmen und die Brownfield-Entwicklung im Norden Deutschlands gesprochen.

    Brownfield24: Willkommen bei uns im Brownfield Netzwerk, Herr Zimmermann. Wir freuen uns mit der WWB Weser Wohnbau einen weiteren starken Partner aus dem hohen Norden bei uns im Netzwerk begrüßen zu können. Stellen Sie sich und die WWB doch bitte einmal kurz vor.

    Dr. Matthias Zimmermann: Unser Haus – mit seinen hanseatischen Wurzeln in Bremen – blickt auf eine 52-jährige Geschichte zurück. Vor vielen Jahrzehnten als Bauträger gestartet haben wir uns über die Jahre zu einem vertikal integrierten Projektentwickler entwickelt. So verbinden wir heute entwickelnde Weitsicht und Dynamik mit einem tiefen technischen Verständnis. Eine großartige Voraussetzung in dieser spannenden Zeit.

    Brownfield24: Sie sind in Bremen an der schönen Weser zu Hause. Wie weit reicht Ihr Aktionsraum? Wo realisieren Sie überall Ihre Projekte und wo sehen Sie Ihre Stärken?

    Dr. Matthias Zimmermann: Entwicklungsseitig liegt unser Fokus auf dem norddeutschen Dreieck Bremen, Hamburg, Hannover; drei sehr spannende Märkte. Natürlich sagen wir zu angrenzenden Städten wie Oldenburg, Münster & Co. auch nicht nein. Für ausgewählte Assetklassen, wie Kommunal- oder Seniorentwicklungen, akquirieren wir deutschlandweit. Unsere Stärke sind Verlässlichkeit als Partner, ausgeprägte Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit.

    Brownfield24: Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Entwicklung von Brownfields? Welche spannenden Brownfield Projekte hat die WWB bereits realisiert?

    Dr. Matthias Zimmermann: Im weitesten Sinne haben wir Brownfieldmaßnahmen z.B. in Hamburg am Högerdamm, ein ehemaliges DB-Areal, oder in Hannover an der Hamburger Allee, ein ehemaliges IBM-Areal, realisiert. Da ist aber noch viel Luft nach oben und deshalb freuen wir uns auf die Chancen mit Brownfield24.

    Brownfield24: Die Entwicklung von Brownfields ist nachhaltig und zukunftsorientiert. Warum gewinnen Brownfields gerade jetzt immer mehr an Bedeutung und was wünschen Sie sich vielleicht auch von Seiten der Politik?

    Dr. Matthias Zimmermann: Im Kontext der Brownfields ist es möglich, (Stadt-)Raum ganzheitlich zu gestalten. Eine riesige Chance, die auf die großen, unsere Gesellschaft und Städte bewegenden Veränderungen trifft. Auch ökologisch ist es eine Chance, Stichwort Zersiedlung. Wobei der wahre Schutz gegen Klimawandel natürlich der Erhalt von umnutzbaren Beständen sein müsste – ein Ziel, welches wir eng verfolgen zur effektiven Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.
    Ich glaube, die Politik hat sehr gute Ansätze aufgezeigt. Es liegt jetzt an uns Entwicklern, nach vorne zu gehen und nicht einfach nur auf Andere zu zeigen.

    Brownfield24: Als letzte Frage würden wir natürlich noch gerne wissen, was Sie sich von Brownfield24 und unserem Netzwerk wünschen, vor allem auch, welchen Mehrwert Sie als WWB für unser Netzwerk bieten? Wer kann sich mit welchen Themen an Sie wenden?

    Dr. Matthias Zimmermann: Wie schon anskizziert: Im Kern unserer Vision steht unsere Verlässlichkeit als Partner. Wer so jemanden sucht, ist bei uns an der richtigen Adresse. Und genau solche Partner suchen wir, um Entwicklung, Bau und Betrieb von Assets zu durchdenken und gemeinsam zu realisieren. Unsere Gedanken sind frei und mit Umsicht in die Zukunft gerichtet – spannenden Themen aller Art stehen wir sehr offen gegenüber z.B. JVs, Projektentwicklungen, Konversionen, Sozialwohnungen oder Quartiere.

    Brownfield24: Herr Zimmermann, vielen Dank für dien Einblick in Ihr Unternehmen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit und eine spannende Zusammenarbeit. Alles Gute, bleiben Sie gesund!

    Dieses Projekt wird mit den folgenden Brownfield Partnern realisiert