Projektentwicklungen

    HighBrook Investors kauft vier Last-Mile Logistik Assets in Deutschland für seine neue Urban-Logistics Plattform


    Der US-amerikanische Private Equity-Investor HighBrook hat gemeisam mit Asset- und Property Manager Valon
    eine neue Urban-Logistics Plattform formiert. Für das Seed-Portfolio wurden im letzten Quartal bereits vier LastMile-Logistics Objekte mit insgesamt ca. 30.000 m2 akquiriert. Die Objekte befinden sich in stadtnahen Lagen
    Nordrhein-Westfalens: Willich, Hilden, Haan und Gelsenkirchen.

    Ähnlich wie in den Niederlanden, wo HighBrook bereits seit 15 Monaten mehr als 65 Urban-Logistics Objekte
    erworben hat, planen HighBrook und Valon das Portfolio signifikant in Deutschland zu erweitern. Spezieller Fokus
    wird im Rhein-Ruhr Gebiet sowie im Rhein-Main Gebiet liegen. Ebenso stehen ESG-Maßnahmen im Rahmen der
    Neupositionierung der Immobilien im Vordergrund.

    About HighBrook Investors
    HighBrook Investors ist ein Private Equity Real Estate-Investor mit Kernfokus auf Value-add Investments in
    Westeuropa und den Vereinigten Staaten. HighBrook verwaltet von seinen Büros in London, New York und West
    Palm Beach aus eine Reihe von gemischten, geschlossenen Fonds. Das Unternehmen ist ein sehr aktiver Investor
    auf dem deutschen, niederländischen und dänischen Immobilienmarkt hinsichtlich aller Anlageklassen.

    About Valon
    Valon ist eine Full Real Estate Plattform mit Kernfokus auf Asset- und Property Management, BauProjektmanagement und ESG. Valon beschäftigt in Deutschland 65 Mitarbeiter in Berlin, Köln, Soest und München
    und betreut Assets im Wert von über 3,1 Mrd. Euro mit rund 1,4 Millionen m² Mietfläche.

    Dieses Projekt wird mit den folgenden Brownfield Partnern realisiert