Projektpartner gesucht
    G - Gewerbliche Bauflächen
    GE - Gewerbegebiete
    6.200 m²
    Grundstück
    auf Anfrage
    Kaufpreis

    Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A Hüttenstraße 3-9 - Gebäudeschadstoffsanierung

    Anbieterinformationen

    • Bochum Wirtschaftsentwicklung
    • Katrin Merchiers
    Anbieter anzeigen / kontaktieren

    Kontaktdaten


    Ihre Nachricht an Katrin Merchiers [ Bochum Wirtschaftsentwicklung ]

    Objektbeschreibung


    Die Wirtschafts Entwicklungs Gesellschaft Bochum mbH (WEG) plant die Gebäudeschadstoffsanierung der Bestandsbebauung an der Hüttenstraße 3-9 in 44795 Bochum (ehemaliges Betriebsgelände der Laupenmühlen Druck GmbH & Co.Kg).

    Der zu sanierende Gebäudekomplex setzt sich aus unterschiedlichen Bauteilen zusammen und besitzt eine Grundfläche von rd. 6.200 m² mit einem umbauten Raum von insgesamt ca. 56.000 m³. Die fachgutachterliche Schadstofferfassung in dem Gebäudekomplex hat ergeben, dass kontaminierte Bausubstanz bzw. diverse Gefahrstoffe vorhanden sind. Die Schwerpunkte liegen hier in der Sanierung von schwachgebundenen Asbestprodukten (großflächige asbesthaltige Putz- und Spachtelmassen, Steinholz-/Magnesiaestrich) sowie weiterer asbesthaltiger Materialien (Kleber, Bodenbeläge, Dachpappe, Korkdämmung, Fensterkitt). Weiterhin liegen für die Dekontamination die Schwerpunkte auf der Sanierung von künstlichen Mineralfasern (Dachpappe, Bodenbeläge), PAK-haltigen Materialien (Dachpappe, Korkdämmung), HBCD-haltiges Polystyrol und MKW-haltigen Gussasphalt. Ziel der Dekontaminationsmaßnahme ist ein rückstandsloser Ausbau sämtlicher Bauschadstoffe und Kontaminationen.

    Alle näheren Details entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung.