Gewerbefläche


    15.141 m²
    Grundstück
    11.900.000 €
    Kaufpreis

    Exklusive Gewerbeimmobilie 15.141 m2 mit vielseitigem Nutzungspotenzial

    Anbieterinformationen

    • SGI Immobilien
    • Christian Martin
    Anbieter anzeigen / kontaktieren

    Kontaktdaten


    Ihre Nachricht an Christian Martin [ SGI Immobilien ]

    Objektbeschreibung


    Im Rahmen des exklusiven Veräußerungsprozesses wird die ehemalige Mercedes Benz AG Niederlassung Offenbach am Main zum Kauf angeboten.

    Auf dem 15.141 m² großen Gelände befindet sich eine große einstöckige Ausstellungshalle (Ständerbauweise) für die Ausstellung und Aufbewahrung von Kraftfahrzeugen sowie Räumlichkeiten für den damit verbundenen Vertrieb
    Zusätzlich ist ein abgeschlossener Werkstattbereich mit Waschstraße und Ölabscheidern vorhanden und genehmigt.

    Die Ausstellungshalle ist barrierefrei konzipiert und mit Sozialräumen, Kundentoiletten, Küche, Wintergarten, Atrium, BMA- und Sprinkleranlage, Pförtnerloge und großzügigen Schaufensterfronten ausgestattet.

    Dies ist eine der wenigen noch „entwickelbaren“ Flächen im Raum Offenbach. Eine weitere Bebauung des Grundstückes bzw. Abriss und Neubau ist möglich. Das Bestandsgebäude verfügt im Bereich des großzügigen Ausstellungsflächen über mehrere Eingänge, einen Empfang, mehrere Büros und Sozialräume.

    Highlight der Ausstellungsfläche ist das begrünte Atrium und die zwei Verkäuferbüros mit Glasfrontverkleidung zum Ausstellungsraum.

    In nördlicher Richtung gelangt man in den ehemaligen Werkstattbereich, davor befinden sich die Räumlichkeiten für die ehemalige Leasingrücknahme und eine Vorrichtung für eine Waschanlage.

    Gesamte bebaute Fläche: ca. 5.100 m²

    Ausstattung:

    • Einstöckiges Gebäude in Ständerbauweise bebaut auf einem Eckgrundstück ohne Hanglage.
    • Flachdach-Aufbau mit Dachhaut, Dampfdruckausgleich, Wärmedämmung Trapezblech, Metallrasterdecke, Außenverblendung mit Aluminiumblech.
    • Doppelt verglaste Aluminium-Fensterfronten und Oberlichter im Gebäude.
    • Heizungsanlage mit kompaktem Konvektor betrieben durch Wasser. Die Einspeisung erfolgt durch Fernwärme. Die Büro- und Besprechungsräume sind durch Klimaanlagen gekühlt. Im gesamten Gebäude befinden sich Radiatoren.
    • Die Innenbeleuchtung erfolgt über Deckenstrahler, zudem besitzt das Gebäude 10 elektrisch öffnende Oberlichter für Tageslicht.
    • Das ganze Gelände wird beleuchtet und ist videoüberwacht.