click

+29

!! Aschenputtel im Dornröschenschlaf - Liebhaber gesucht !!

49090 Osnabrück

541 m²
Grundstück


49090 Osnabrück

289.000 €
Kaufpreis

Maklercourtage
Ja


Objektbeschreibung

Sie lieben Bruchsteinhäuser? Dann sind Sie hier genau richtig.

Dieses verträumte und in Teilen bereits sanierte Haus liegt in einer ruhigen Sackgasse im schönen Stadtteil Eversburg. Sie fahren mit dem Rad in nur wenigen Minuten zum Kanal und zur alten Eversburg. Den Ruhepol haben Sie neben Ihrem Garten somit direkt vor der Haustür.

Das Haus aus dem Jahr 1888 steht unter Denkmalschutz.

Der Dachboden ist bereits ausgebaut, hier oben befindet sich auch die Heizung des Hauses.

Im Jahr 2001 hat der derzeitige Käufer einiges am Haus bereits saniert. Eine Aufstellung finden Sie im unteren Teil. Dabei wurde der Charme des alten Hauses beibehalten, wie z.B. die alten Dielen, Steinfliesen, Treppengeländer, Türzargen oder gemauerte Wände. Alle Räume haben eine größe von 12 qm.
Renovierungen 2001
* Gasheizung
* Wasserleitungen
* Elektroleitungen
* Sole aus Beton - Fußbodenheizung/Paradigma ?
* Bad im OG und WC im EG
* Dämmung Dach und 4x neue Dachfenster

Austattung:
* alter Ofen
* Fenster (Lerche 2019)
* Fußboden sibirische Fichte
* Garten mit ca. 400qm
* voll unterkellert
* PKW-Stellplätze
Eversburg

So lebendig kann der Stadtrand sein! In Eversburg finden junge Familien aber auch Menschen aller Altersklassen gute Wohn- und Lebensbedingungen. Der Stadtteil liegt zwischen Atter und Hafen, ist von Stichkanal und Bahnstrecke geprägt und blickt auf eine bewegte Vergangenheit als Wohnviertel für die Arbeiter des Georgs-Marien-Bergwerks- und Hüttenvereins zurück. Junge Familien schätzen den kurzen Weg ins Grüne und die neue Integrierte Gesamtschule, Studenten die Nähe zur Hochschule, Wassersportler das Sportzentrum des ORV, des Osnabrücker Ruder-Vereins.

Baulich ist Eversburg durch die mittlerweile modernisierten Häuser der Bergarbeiter geprägt. Die Häuser aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert sind vielfach seit Generationen in Privatbesitz und werden liebevoll gepflegt. Aber auch Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser sowie Einfamilienhäuser unterschiedlicher Baujahre prägen die Gebäudestruktur des Stadtteils. Bis in das „Natruper Holz“ und zum Rubbenbruchsee ist es nicht weit – besonders schön für alle, die einen regelmäßigen Abstecher in die Natur zu schätzen wissen.

Die Infrastruktur deckt den täglichen Bedarf perfekt: Von der Apotheke bis zum Supermarkt, vom Bäcker bis zum Restaurant bietet Eversburg alles, was zum Leben nötig ist. Und noch viel mehr! Diverse Buslinien bringen die Menschen aus Eversburg zügig in die Stadt, die nahe A1 Richtung Hamburg oder Ruhrgebiet. Mit dem Rad sind es rund 20 Minuten bis in die Innenstadt.













.

Anbieterinformationen

Simone Vennemann
Die-Immobilienmaklerin

Kontaktdaten


Ihre Nachricht an Simone Vennemann [ Die-Immobilienmaklerin ]

Brownfield Profis aus dem
Kompetenz-Netzwerk:

4 Grundstücke in der Umgebung

  • 9.287 m²

    Büro- und Produktionsimmobilie in Fledder

    49084 Osnabrück
    2.300.000 €

  • 12.160 m²

    !!! großes Gewerbegrundstück !!!

    49084 Osnabrück
    2.500.000 €

  • 1.445 m²

    Haus/Grundstück im Außenbereich von Borgholzhausen Sanierung/NEUBAU

    33829 Borgholzhausen
    190.000 €

  • 9.843 m²

    Kleiner Gewerbepark in Enger mit sehr guten Nutzungsmöglichkeiten und attraktiven Erträgen!

    32120 Enger
    1.649.000 €