Gewerbefläche


    14.620 m²
    Grundstück
    3.200.000 €
    Kaufpreis

    Gewerbliches Entwicklungsgrundstück mit Bebauung in Leipzig am Lindenauer Hafen

    Anbieterinformationen

    • JR Heimdall Invest GmbH
    • Rex Gordon Paerisch
    Anbieter anzeigen / kontaktieren

    Kontaktdaten


    Ihre Nachricht an Rex Gordon Paerisch [ JR Heimdall Invest GmbH ]

    Objektbeschreibung


    Objektart Hallen/Lager/Produktion
    Objekttyp Industriehalle und Freifläche
    Gewerbefläche ca. 1.308 m2
    Lagerfläche ca. 6.555 m2
    Nebenfläche ca. 4.648 m2
    Grundstücksgröße ca. 14.620 m2
    Zustand Abrissobjekt

    Vermietet Ja
    Gewerbliche Nutzung Ja
    Dist. Zentrum(km) 5,70 km Dist.Autobahn(km) 7,80 km

    Kaufpreis 3.200.000,00 €
    Außen-Provision 4,64% inkl. 16% MwSt.

    Zum Verkauf steht hier ein etablierter Gewerbepark mit Entwicklungspotential. Derzeit sind Teilflächen mit kurzfristigen Mietverträgen vermietet. Die Bebauungen sind abrisswürdig und eine komplette Neubeplanung des Areals ist sinnvoll.

    Das Grundstück wird im Altlastenkataster der Stadt als altlastenverdächtig geführt. Früher war hier unter anderem das Metallgusswerk Leipzig angesiedelt. Durch den Eigentümer wird ein Bodengutachten zur Verfügung gestellt, welche diese Bedenken aufhebt.
    Eine Ansiedlung von Handelsflächen ist nach Auskunft der Stadt vorstellbar. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Netto-Markt und ein Jaguar- und Range-Rover-Autohaus.

    Infolge der Plaut- und Schomburgkstraße schließen sich weitere Autohäuser und Werkstattbetriebe an. Aktuell wird mit den vermieteten Flächen eine Jahresnettokaltmiete von 143.748,- € erzielt.

    Lage:
    Im direkten Einzugsgebiet des Leuchturmprojekts ”Lindenauer Hafen” ist die Lage des Grundstückes als sehr gut zu bezeichnen. Für gewerbliche Nutzer sind besonders interessant:

    • nur 6 km bis zum Leipziger Zentrum
    • hohe Verkehrsfrequenz auf der Plautstraße
    • gute Verkehrsanbindung zur A9 München-Berlin, Ausfahrt Leipzig West / Merseburger Str
    • gute Verkehrsanbindung zur A14 Dresden-Magdeburg und zum Flughafen

    Seit Beginn der Erschließung und Bebauung des Lindenauer Hafens als Wohngebiet mit gehobenem Komfort erlebt das angrenzende Gebiet um die Plautstraße eine Renessaince. Die Lage zu den angrenzenden und begehrten Wohnstadtteilen Lindenau, Leutzsch und Böhlitz Ehrenberg garantiert in den nächsten Jahren eine hervorragende Entwicklungsperspektive. Des Weiteren werden weitere gewerbliche Ansiedlungen, wie das Möbelhaus XXL, für einen konstanten Kundenzustrom sorgen. Auch die Ansiedlung weiterer Automobilmarken ist derzeit im Gespräch