Gewerbefläche
    G - Gewerbliche Bauflächen
    GE - Gewerbegebiete
    48.422 m²
    Grundstück
    auf Anfrage
    Kaufpreis

    Anbieterinformationen

    • BGA Invest GmbH
    • www.bga-invest.de
    • Florian Scheidengraber
    • 089 189285817
    • info@bga-invest.de
    Anbieter kontaktieren

    Objektbeschreibung


    Eckdaten:

    Baujahr ca. 1948 - 1989 / 2008 (Kesselhaus)

    Lagerflächen ca. 11.400 m²

    Befristeter Mietvertrag

    Mieteinnahmen Gesamt inkl. NK p.a. ca. 307.800,-€

    Mieteinnahmen netto p.a. IST ca. 239.400,-€

    Betriebskosten Gesamt p.a. ca. 89.500,-€

    Bei dieser Liegenschaft handelt es sich um einen Gewerbepark mit Haupt- und Nebengebäuden sowie einer eigenen Trafostation.

    Die Versorgungsleitungen (Heizung, Wasser, Strom, Telefon) führen alle durch einen begehbaren Schacht, welcher über das Heizhaus mit dem Hallenkomplex verbunden ist. Für zukünftige Erneuerungen bietet dies einen enormen Vorteil.

    Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen:

    Im Laufe der Jahre wurden sukzessive Heizkörper, Rohre, Pumpen etc. ausgetauscht.

    Ebenso wurde die Elektrik sukzessive erneuert, z.B. Schaltschränke, Verkabelungen auch im Rahmen der ehemals betriebenen Holzproduktion, komplett neue Beleuchtung incl. Verkabelung in einer Lagerhalle.

    Laufende Wartungs- / Reparaturarbeiten in den Hallen, sukzessive Erneuerung der Bedachungen, neue Drainage entlang der Südseite der Hallen mit Außenwandisolierungen, Generalsanierung der unterirdischen Wasserhydranten.

    Ausstattung:

    Komplettumbau des Gebäudeteiles Büro/Wohnung mit neuen Fenstern, Fußböden, Rollläden (E-Antrieb). Generalsanierung der Wohnung erst im August 2019; zusätzlicher Einbau einer Badewanne.

    Lage

    Die Marktgemeinde Wiesau liegt im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth. Sie besteht aus 14 Ortsteilen und bildet mit dem Markt Falkenberg die Verwaltungsgemeinschaft Wiesau.

    Wiesau liegt an der Bundesautobahn 93 Regensburg – Hof mit der Anschlussstelle Wiesau, welche in wenigen Autofahrminuten erreichbar ist. Die A93 führt zudem auf die Bundesstraße 299 Amberg – Waldsassen. Durch Wiesau führt die Hauptstrecke der Deutschen Bahn Regensburg–Oberkotzau(–Hof) mit dem einzigen Regionalexpresshalt dieser Strecke im Landkreis am Bahnhof Wiesau. Bus- und Bahnverbindungen gibt es ins benachbarte Tschechien sowie nach Regensburg, München und Nürnberg.

    Sonstiges

    Kaufpreis: Gegen Gebot

    Vermittlungsgebühr: 3,57 % inkl. gesetzlicher MwSt.

    Bei Interesse übersenden wir Ihnen gerne ein ausführliches Exposé.

    Eine Besichtigung des Objektes bzw. Grundstückes kann nach vorheriger Terminabstimmung mit der BGA Invest erfolgen.

    Bei erfolgreicher Veräußerung der Immobilie auf Grund Vermittlung bzw Nachweis durch die BGA Invest GmbH (nachfolgend „wird eine Vermittlungsgebühr inkl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer aus dem realisierten Gesamtnettokaufpreis berechnet. Der Provisionssatz, bezogen auf den Gesamtnettokaufpreis, beträgt bei vorstehendem Objekt bzw. Projekt 3,57 % inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer Die BGA darf für beide Vertragspartner entgeltlich tätig werden. Die bundes- oder landesrechtliche Grunderwerbsteuer aus dem Kaufpreis sowie die Notar und Grundbuchgebühren sind vom Erwerber zu tragen, soweit nicht anders

    vereinbart.

    Alle durch BGA übermittelten Objektangaben und sonstige Informationen beruhen auf den BGA von den Objektanbietern oder deren Erfüllungsgehilfen erteilten Auskünften. BGA übernimmt deshalb keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der von ihr weitergeleiteten Informationen. Eine Haftung BGAs im Zusammenhang mit dem Inhalt der nur weitergeleiteten Angebote und Objektangaben scheidet aus. Es obliegt dem Nachweisempfänger vor Vertragsschluss alle Objektangaben und sonstigen Objektinformationen selbständig zu prüfen. Irrtum und Zwischenverkauf behält BGA sich vor. Der Vertrag mit BGA kommt durch einen schriftlichen Auftrag oder durch die Inanspruchnahme einer der Dienstleistungen der BGA zustande. Sollte Ihnen das von BGA nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie BGA dies bitte unverzüglich mit.

    Sämtliche Angebote, Vertrags und Objektdaten, die BGA dem Nachweisempfänger übermittelt, sind ausschließlich für den Nachweisempfänger bestimmt. Der Nachweisempfänger

    verpflichtet sich, diese Daten vertraulich zu behandeln. Jede Weitergabe der Angebote und Vertrags sowie Objektdaten an Dritte ohne die schriftliche Zustimmung von BGA sowie jede

    Nutzung zu Zwecken, die nicht mit dem konkreten, eigenen Interesse an dem Objekt einhergehen, insbesondere eine Nutzung zu anderen gewerblichen Zwecken, ist dem Nachweisempfänger untersagt. Verstößt der Nachweisempfänger gegen diese

    Vertraulichkeitsverpflichtung und kommt es infolgedessen zum Abschluss eines Hauptvertrages mit dem Dritten, verpflichtet sich der Nachweisempfänger gegenüber BGA, den BGA entstandenen Schaden in Höhe der entgangenen Provision zu ersetzen. Dies gilt nicht, wenn der Nachweisempfänger den Pflichtenverstoß nicht zu vertreten hat. Das Recht zur Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt hiervon unberührt. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die wir auf Anfrage gerne zusenden.