Gewerbefläche


    14.600 m²
    Grundstück
    3.590.000 €
    Kaufpreis

    Bei Pforzheim - Vielseitig entwickelbares Grundstück: ca. 14.600 m² Fläche, Nähe A8

    Anbieterinformationen

    • IC IMMOCONSULT e.K.
    • Ron Kaufmann
    Anbieter anzeigen / kontaktieren

    Kontaktdaten


    Ihre Nachricht an Ron Kaufmann [ IC IMMOCONSULT e.K. ]

    Objektbeschreibung


    Objektbeschreibung
    Das angebotene Grundstück erstreckt sich auf ca. 14.600 m² und ist mit Gewerbeimmobilien bebaut, die zum Teil vermietet sind (kurzfristig kündbar).

    Durch die Sanierung der ehemaligen Fabrikhäuser, oder der Umbau und teilweise Neubau ist hier viel Potential für verschiedenste Entwicklungskonzepte gegeben.

    Im Jahre 2018 wurde eine Konzeptplanung erstellt:
    BGF Wohnen: 12.650 m²
    BGF Büros: 6.130 m²

    Zulässige Nutzungen des Grundstückes:

    • Wohngebäude
    • Geschäfts- und Bürogebäude
    • Einzelhandelsbetriebe, Schank- und Speisewirtschaften sowie Betriebe des Beherbergungsgewerbes
    • sonstige Gewerbebetriebe
    • Anlagen für Verwaltungen sowie für kirchliche, kulturelle, soziale, gesundheitliche und sportliche Zwecke

    Folgende Unterlagen haben wir vorliegen:

    • aktueller Gebäudeplan
    • Grundbuch
    • Grundwasseruntersuchung
    • Luftbild
    • Scopingplan
    • Voruntersuchungsprotokoll

    Lagebeschreibung
    Das Entwicklungsprojekt befindet sich neben dem wunderschönen Naturschutzgebiet Enztal. Seinen Namen verdankt das Schwarzwald-Tal seinem Fluss, der Enz, welcher Talabwärts durch das Gebiet fließt. Das ganze liegt in der Kleinstadt Enzberg, welches sich zwischen Mühlacker und Pforzheim befindet. Alle nötigen Besorgungen können in wenigen Minuten erreicht werden, sowieso der Zugang zur Autobahn A8, der B8 und Bahnverbindungen. Diese garantieren eine verkehrsgünstige Lage für Berufstätige, Familien und Geschäftsleute.

    Kaufpreis 3.590.000,00 € Grundstücksfläche ca. 14.600 m²
    Provision 3,48% inkl. 16% MwSt. Provisionshinweis Der Käufer verpflichtet sich, bei Abschluss eines Kaufvertrags eine einmalige Maklerprovision in o.g. Höhe aus dem Gesamtentgelt für das Auftragsobjekt an den Makler zu zahlen. Die Provision wird bei Vertragsabschluss fällig. Als Vertragsabschluss gilt die Beurkundung des Kaufvertrags.

    Sonstiges
    Die von uns gemachten Angaben haben wir nach bestem Wissen und Gewissen nach Informationen des Vermieters/Verkäufers und den uns übergebenen Informationen zusammengestellt. Eine Gewähr für diese Angaben können wir nicht übernehmen. Wichtige Zahlen und Informationen sind am Objekt zu überprüfen. Zwischenvermietung/Verkauf bleibt vorbehalten.