Gewerbefläche
    M - Gemischte Bauflächen
    MI - Mischgebiete
    20.000 m²
    Grundstück
    330.000 €
    Kaufpreis

    Objektbeschreibung


    Zum Verkauf steht die Wiege der Bitterfelder Tonröhrenindustrie. Die 1864 errichtete und ständig erweiterte Ziegelei produzierte bis 1956 verschiedene Klinker und Tonprodukte. Deutschlandweite Bekanntheit erlange die Ziegelei mit ihren Muldensteiner „Säureklinkern“. Diese waren besonders in der damals stark expandierenden Chemieindustrie sehr begehrt.

    Auf dem 20.800 m2 großen Areal befinden sich 5 historische Gebäude und die ehemalige Fabrikantenvilla. Zwei der ehemals drei historischen Ringöfen sind noch gut erhalten.

    Das ehemalige Verwaltungsgebäude wurde bereits entkernt und mit einem neuen Dach sowie neuen Fenstern versehen.

    Der Großteil der Gebäudesubstanz ist noch gut erhalten, an verschiedenen Stellen hat aber auch schon der Zahn der Zeit genagt. Laut Gutachten befinden sich keine Altlasten auf dem Grundstück.

    Dank einer modernen Trafostation (15kV) direkt auf dem Grundstück, steht einer großen Stromentnahme oder Einspeisung (Solar, Windrad, ...) nichts im Wege.