Project development

    Panattoni begrüßt TIER Mobility als neuen Nutzer des City Dock Spandau


    Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, vermeldet die Teilvermietung des City Dock Berlin Spandau an das Berliner Unternehmen TIER Mobility, Europas führenden Anbieter von geteilten Mikromobilitätslösungen. TIER bezieht eine Gesamtnutzfläche inkl. Büro von ca 3.200 qm verteilt auf zwei Units, der Bezug einer weiteren Unit ist bereits in Planung. Die Übergabe sowie der Mietbeginn sind für den 01. Dezember 2021 datiert.

    Mit der Mission, Mobilität zum Guten zu verändern, ist TIER seit Januar 2020 ein klimaneutrales Unternehmen. Der Anbieter verwendet die Flächen im City Dock Spandau, um die Lithium-Ionen-Akkus der E-Scooter und E-Mopeds zu laden sowie Fahrzeuge und Ausrüstung, wie z. B. Cargo-Bikes, zu lagern. Auch die Instandhaltung und Reparatur der E-Scooter und E-Mopeds sowie die Lagerung von Ersatzteilen ist vorgesehen. Für den operativen Betrieb setzt TIER auf eine nachhaltige Lösung: Elektroleichttransporter und andere Elektrofahrzeuge sind für die Anlieferung, Wartung und den Transport im Einsatz und tragen so zur Einhaltung höherer Nachhaltigkeitsstandards bei. Die Lagerung und das Laden der Batterien erfüllen höchste Brandschutz- und Sicherheitsstandards.

    Nils Hartmann, Regional Operations Manager in Berlin/Potsdam bei TIER: „Wir freuen uns, mit dem Bezug des City Dock Spandau unsere Kapazitäten in Berlin erweitern zu können. Indem wir den Logistikaufwand und damit verbundene CO2-Emissionen reduzieren, können wir den operativen Betrieb unserer Flotte noch effizienter und nachhaltiger gestalten. Gleichzeitig schaffen die Lage und Anbindung der neuen Flächen für unseren Wachstumskurs hervorragende Voraussetzungen.“

    Das City Dock in Berlin Spandau ist das erste fertiggestellte City-Dock-Projekt von Panattoni. Der innovative Business Park verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 14.100 qm und liegt nur rund 1,5 km vom Bahnhof Berlin-Spandau sowie ca. 3 km von den Bundestraßen B2 und B5 entfernt. Im Sinne einer nachhaltigen Bauweise wurden die City Docks Spandau nach dem DGNB-Goldstandard errichtet.

    Mit den innovativen Business Parks schafft Panattoni Gewerbeflächen an städtischen bzw. stadtnahen Standorten mit hervorragender Anbindung an Straßennetze sowie an öffentliche Verkehrsmittel. Die City Docks stehen einer breiten Zielgruppe aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Filialisten mit Niederlassungen sowie schnell wachsenden Start-Ups aus unterschiedlichen Branchen wie Handel und Produktion zur Verfügung. Aufgrund der flexiblen Nutzungsmöglichkeit der Flächen, die hinsichtlich ihrer Größe und Aufteilung modular erweitert oder zusammengelegt werden können, ist es Mietern möglich, selbst zu Mitgestaltern der Flächen zu werden. Weitere City Docks entstehen gegenwärtig in Berlin Marzahn und Falkensee, Essen, Hilden nahe Düsseldorf, Hannover, Leonberg und Kirchheim bei München.

    „Mit der TIER Mobility dürfen wir einen innovativen Mieter des City Dock in Spandau begrüßen. Für die dynamische Entwicklung des Unternehmens bietet der Gewerbepark attraktive Möglichkeiten. Besonders danken wir dem Bauamt für den Bezirk Spandau für die ein weiteres Mal hervorragende Zusammenarbeit und Abstimmung“, sagt Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni.

    Als Maklerunternehmen war die Werner und Sabine Sauer KG vermittelnd tätig.

    Weitere Angaben und verfügbare Flächen im City Dock Spandau unter: www.city-dock.de sowie unter: https://vimeo.com/611623624

    This project will be realized with the following brownfield partners