Bochum Wirtschaftsentwicklung


    Bochums neuer Rohstoff ist das Wissen. Bochum ist die sechstgrößte Hochschulstadt Deutschlands und die zweitgrößte in NRW. Das Wissen, das an den Bochumer Hochschulen vermittelt wird, und die Forschung, die dort betrieben wird, sichern die Zukunft der Stadt. Daraus ergeben sich völlig neue Formen des Arbeitens: In Bochum greifen Wissen und Arbeit ineinander. Diese Wissensarbeit schafft neue Arbeitsplätze in der Stadt. Das stärkt wiederum Produktion, Handwerk, Handel und Dienstleistungen und
    eröffnet Unternehmern und Investoren neue attraktive Chancen. Mit MARK 51°7, der Fläche des ehemaligen Opel-Werks 1 in Bochum, verwirklichen wir diesen Anspruch. MARK 51°7 ist mit 70 Hektar zurzeit die größte innerstädtische zusammenhängende Vermarktungsfläche im Ruhrgebiet. Sie bietet Unternehmen vor allem im Bereich des TechnologieCampus entlang der Wittener Straße und rund um das O-WERK die Nähe zu moderner Forschung und Lehre und die Möglichkeit, sich mit der Wissenschaft permanent auszutauschen und wechselseitig zu befruchten. Daneben zeigen Projekte wie das Viktoria-Karree und das City-Tor-Süd in der Bochumer Innenstadt, dass wir nicht einfach Immobilien und Flächen vermarkten, sondern Bochum zu einer Stadt entwickeln, in der es sich zu leben und zu arbeiten lohnt. Investieren auch Sie jetzt in der Stadt der Wissensarbeit. Die Bochum Wirtschaftsentwicklung begleitet Sie dabei von Anfang an.

    Bochum Wirtschaftsentwicklung

    44787 Bochum
    Show / Contact provider

    Contact details


    Your message to Katrin Merchiers [ Bochum Wirtschaftsentwicklung ]
    Leistungsfelder
    • Standortberatung
    • Netzwerke
    • Entwicklungsflächen
    • Entwicklungskonzepte
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilien- und Projektentwicklung