Commercial space


    21.791 m²
    Property
    1.750.000 €
    Purchase price
    Maklercourtage
    Ja

    Object description


    Die hier angebotene Liegenschaft ist ein ehemaliger Produktionsstandort der Firma Will, deren Kernkompetenz die Herstellung von Zangen ist. Im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen wurde die gesamte Fertigung an einen anderen Standort verlagert.

    Aus diesem Grund steht das gesamte Areal mit einer Grundstücksfläche von rd. 21.000 m² zum Verkauf.

    Dabei nimmt der mit Verwaltungstrakt und Produktionshallen überbaute Grundstücksteil etwa die Hälfte der Gesamtfläche ein.

    Der Verwaltungstrakt ist in ca. 25 bis 30 Büroeinheiten und Gemeinschaftsräume aufgeteilt. Allerdings besteht die Möglichkeit die aktuelle Aufteilung nach eigenen Bedürfnissen weitestgehend anzupassen.

    Ein weiteres, kleineres Verwaltungsgebäude bietet zusätzliche Büro- und Konferenzräume und ist mit Zugang von außen und über die Werkshallen in die gesamte Architektur eingebunden.

    Große Produktions- und Lagerhallen runden das Angebot ab.

    Für das hier angebotene Grundstück gibt es keinen rechtskräftigen Bebauungsplan, im rechtskräftigen Flächennutzungsplan wird das Grundstück als Gewerbegebiet (G) dargestellt. Denkmalschutz liegt nicht vor.

    Auf dem unmittelbar anschließenden Grundstück wird aktuell ein B-Plan Verfahren mit dem Ziel durchgeführt, dort ein Wohngebiet mit Doppelhäusern und Reihenhäusern zu errichten.
    Für jegliche Projektierung der Liegenschaft bedarf es grundsätzlich der Berücksichtigung von den Gegebenheiten vor Ort.
    Hier ist insbesondere auf die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung hinzuweisen.

    Der "Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke" hat hier Auskunft zu dem Zustand und überdies zu den Möglichkeiten gegeben. Bei Bauvorhaben sind diese Vorgaben mit einzubeziehen. Entsprechende Schreiben liegen uns vor und können auf Wunsch wie weitere ergänzende Informationen gerne zur Verfügung gestellt werden.

    Die Immobilie wird geräumt übergeben.
    Neustadt in Hessen befindet sich im Landkreis Marburg-Biedenkopf an der B454 auf der geographischen Achse Kassel-Marburg-Gießen.

    In naher Zukunft erhält Neustadt durch die im Bau befindliche Vollendung der Bundesautobahn A49 mit Anschluss an die A5 eine ca. 2 Kilometer entfernte Anschlussstelle und ist damit optimal an das Verkehrsnetz angeschlossen.
    Neustadt wird damit seine Attraktivität weiter ausbauen und zu einem wirtschaftlich interessanten und prosperierenden Standort.

    Neustadt verfügt weiterhin über einen eigenen Bahnhof auf der Strecke Kassel-Frankfurt/Main auf der sowohl Güterverkehr als auch Personenverkehr (ICE/RE) verkehren.